• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Voreinstellung
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
mehr laden! / laden alle! load all
Mittwoch, 14 September 2016 07:27

Hilferuf Tage der Pilze

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Liebe Mitglieder des Pilzvereins,

Sommerhitze und Trockenheit im September und noch keine Pilze in Sicht.
Und die „Tage der Pilze“ rücken immer näher. Wie jedes Jahr wird es wieder bis zum Schluß eine Zitterpartie, aber wir sind guter Hoffnung !

Wir möchten Euch gerne unseren geplanten Ablauf mitteilen, so dass jeder die Möglichkeit hat sich aktiv an der Gestaltung der Ausstellung zu beteiligen bzw. bestimmte Aufgaben übernehmen könnte.

Zur Erinnerung – die „17. Tage der Pilze“ finden vom 1. – 2. Oktober (diesmal nicht gemeinsam mit dem Erntedankfest der Evangelischen Kirchgemeinde) im Kreuzgang der Klosteranlage Rehna statt.

Am 29. September (Donnerstag -- auch mit Schülern) und am 30.September (Freitag) möchten wir gemeinsam mit Euch in verschiedenen Waldgebieten Pilze für die Ausstellung sammeln. Sinnvoll wäre es auch wenn Jemand allein oder in kleiner Gruppe sich auf die Suche in etwas abgelegenen Pilzrevieren macht.

Am Donnerstag treffen wir uns um 8.00 Uhr im Forstweg und sind mit Schülern unterwegs. Am Freitag geht es dann um 9.00 Uhr los. Ansonsten kann jeder selbst bestimmen wohin und wann.
Es besteht natürlich auch die Möglichkeit und das wäre sehr sinnvoll, dass sich mehrere zusammentun und in ihren „Lieblings- oder Hauswald“ Pilze sammeln (alle Pilzarten, auch Porlinge, möglichst komplett mit Hut und Stiel sammeln; erwünscht sind ungewöhnlich große, schöne bzw. noch unbekannte Arten), so dass wir aus einem größeren Umkreis die verschiedensten Arten für die Ausstellung zusammentragen.

Wir würden uns am Freitag ab 13:00 Uhr am Kreuzgang zu einem gemeinsamen Mittagessen (Eintopf und Würstchen – um Anmeldung wird gebeten!!!) treffen.

Offizielles Programm:

Samstag Ausstellung von 10 – 18 Uhr
Wanderung Treff 9:45 Uhr

Sonntag Ausstellung von 10 –16 Uhr

Der Abbau der Pilzausstellung am Sonntag gestaltet sich wie jedes Jahr und jeder, der gerne mithelfen möchte, ist willkommen.
Im Anschluss werden wir die „Tage der Pilze“ mit Gegrilltem mit unserem Grillmeister Frank Fischer ausklingen lassen ( für die Planung bitte anmelden – Danke!)

Wer könnte sich vorstellen Do (29.9.) oder Fr (30.9.) mindestens 3 Stiegen Moos zu besorgen?

Außerdem benötigen wir ein wenig „Deko“ (z.B. Hagebuttensträucher o.ä.)

Wer kann Mi (28.9.) oder Do (29.9.) vormittags oder nachmittags unsere Strohballen und Holzscheiben für die Ausstellung aus der Schule zum Kreuzgang transportieren??

An den Ausstellungstagen Sa 13 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 16 Uhr - Wer hat Lust den Einlass zu beaufsichtigen (gerne auch zu zweit) ???

Bitte meldet Euch per Mail ( auch wegen des von uns angebotenen Essens, wegen der Planung) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 038872/51071.

Beste Grüße Katrin und Torsten Richter

Gelesen 1008 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 14 September 2016 07:33

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

16. Tage der Pilze

  • Pilzsachverständiger der DGfM Alexander Glomb und seine Schwester Gina

Aktuelles

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Pilz des Jahres

  • Pilz des Jahres 2015 +

    Pilz des Jahres 2015

    Becherkoralle (Artomyces pyxidatus (Pers.) Jülich )
    Eine besonders schöne und ungewöhnliche Art aus der Gruppe der Korallenpilze mit dem wissenschaftlichen Namen

    weiterlesen
  • Pilz des Jahres 2013 +

    Lateinischer Name: Entoloma incanum (Fr.: Fr.) Hesler
    Deutsche Namen: Braungrüner Zärtling



    Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie hat den Pilz des
    weiterlesen
  • 1
  • 2

Login