%AM, %01. %471 %2011 %10:%Jan

Ein gesundes Neues Jahr 2011

 SteinpilzWir wünschen allen Pilzfreunden, Sponsoren und Förderer des Vereins  ein gesundes und pilzreiches 2011

der Vorstand des Pilzvereines Rehna

Publiziert in Aktuell

dsc_2212

 

Rehna-Woitendorf. So früh waren die Rehnaer Pilzfreunde noch in keinem Jahr ausgezogen um dem Lockruf der Steinpilze zu folgen! Die Gadebuscher Buchhändler Kerstin Schnürl & Thomas Müller hatten schon vor einigen Tagen einen Korb voller Sommer-Steinpilze (Boletus aestivalis) geerntet und so wurde kurzfristig ein wichtiger  Besichtigungstermin" des Woitendorfer Waldes anberaumt! Das feuchtwarme Wetter der letzten Tage hatte Wirkung gezeigt. Kaum war man im Wald, da ging es auch schon los mit den ersten Rotfußröhrlingen, Perlpilzen und einer bunten Schar von scharf und mild schmeckenden Täublingen. Und dann hörte man die ersten Begeisterungsrufe aus dem Unterholz: Hurra ein Steinpilz.
Publiziert in Aktuell
No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login