Weit über 150 Arten wurden von den Mitgliedern des Rehnaer Pilzvereines am diesjährigen Tag der Artenvielfalt im Biosphärenreservat Schaalsee gefunden und bestimmt. Die genaue Zahl der Arten wird erst in einigen Tagen bekannt sein, denn jetzt heißt es für Torsten Richter die vielen Kleinpilze zu bestimmen und auch den Rat von Experten aus Tübingen und Frankreich einzuholen. Weitere Informationen findet ihr auch unter http://www.geo-artenvielfalt.de/aktionen/2010/Lankower_Wald_im_Biosphaerenreservat_Schaalsee Hier die ersten Bilder:

{phocagallery view=category|categoryid=40|limitstart=0|limitcount=0|detail=6displaydescription=1}

Publiziert in Aktuell

11. Geo-Tag der Artenvielfalt fand vom 12. bis 14. Juni 2009 im „Wildtierland“ auf dem Gut Klepelshagen statt.
Es galt wie jedes Jahr in einem ausgewählten Gebiet innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Tier-, Pflanzen- und Pilzarten zu entdecken.
Mit Unterstützung der Deutschen Wildtierstiftung lud die Zeitschrift GEO Hobbyforscher, Wissenschaftler und Naturbegeisterte nach Vorpommern ein. So nahmen auch Mitglieder des Rehnaer Pilzvereins „Heinrich Sternberg“ e.V. daran teil und erforschten in einer kleinen Arbeitsgruppe die Pilzwelt in einem Waldgebiet der Brohmer Berge. Das Ergebnis war beachtlich: 188 Pilzarten konnten in dieser kurzen Zeit erfasst werden, darunter seltene bzw. für Mecklenburg-Vorpommern erstmals nachgewiesene Arten.

Publiziert in Exkursionen

9. Tag der Artenvielfalt der Zeitschrift Geo

Artenliste der -Pilze

Datum: 9. Juni 2007 10.00 bis 14.00 Uhr

Staatsforst Rehna- Woitendorfer Wald
FFH- Gebiet „Wald- und Moorlandschaft um den Röggeliner See" DE 2231- 304

MTB 2231/4

Teilnehmer: Pilzverein „Heinrich Sternberg“ Rehna e. V.

  1. Torsten Richter

  2. Katrin Richter

  3. Christoph Höpel

  4. Gudrun Zubke- Höpel

  5. Volker Jödicke

  6. Alexander Glomb

  7. Mathias Krause

  8. Edeltraut Fischer

  9. Frank Fischer

  10. Roland Lebendig

Arten:

Myxomyceten (Schleimpilze) 4 Arten

Ascomyceten (Schlauchpilze 36 Arten

Basidiomyceten (Ständerpilze 62 Arten

Gesamt: 102 Arten

 

 Nwissenschaftlicher Name

dt. Name

Substrat

Rote Liste

Myxomyceten (Schleimpilze)

 

 

 

Fuligo septica

 

 

 

Lycogala epidendrum

 

 

 

Reticularia lycoperdon

 

 

 

Stemonitis axifera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ascomyceten (Schlauchpilze)

 

 

 

Acrospermum compressum

 

an Urtica, Cirsium

 

Belonium hystrix

 

an Molinia

 

Bertia moriformis

Maulbeer-Kugelpilz

 

 

Callorina fusarioides

Orangefarbiges Brennesselbecherchen

 

 

Colpoma quercinum

Eichenschildbecherchen

 

 

Creopus galatinosus

Gelatinöser Kugelpustelpilz

 

 

Cyathicula cyathoidea

Pokalförmiger Stengelbecherling

 

 

Dasyscyphus virgineus

Weißes Haarbecherchen

 

 

Diatrype disciformis

Buchen-Eckenscheibchen

 

 

Diatrype stigma

Flächiges Eckenscheibchen

auf Buche

 

Diatrypella favacea

Birken-Eckenscheibchen

 

 

Hyaloscypha aureliella

 

Lärchenforst

 

Hymenoscyphus albidus

 

an Blattstielen von Fraxinus

Hymenoscyphus caudatus

 

Blattreste

 

Hymenoscyphus consobrinus

 

auf Iris

 

Hymenoscyphus imberbis

 

 

 

Hypoxylon cohaerens

Zusammengedrängte Kohlenbeere

 

 

Hypoxylon fragiforme

Rötliche Kohlenbeere

 

 

Hypoxylon rubiginosum

Ziegelrote Kohlenkruste

 

 

Lachnum pudicellum

 

 

 

Lasiobulus ciliatus

Borstiger Kotling

Wildlosung

 

Leptosphaeria acuta

Zugespitzter Kugelpilz

an Phalaris, Urtica

 

Mollisia cinerea

 

 

 

Mollisia phalaridis (Lib.) Rehm

 

 

 

Nectria cinnabarina

Zinnoberroter Pustelpilz

 

 

Orbilia delicatula (xanthostigma)

Gelbes Knopfbecherchen

 

 

Pachyella babingtonii

Babingtons Dickbecherling

 

MV 3

Peziza arvenensis

 

 

 

Psilachnum chrysostigmum

 

 

 

Rhopographus filicinus

Adlerfarn-Fleckenpilz

 

 

Scutellina scutellata

Schildförmiger Borstenbecherling

 

 

Ustulina deusta

Brandiger Krustenpilz

 

 

Xylaria carpophila

Buchenfruchtschale-Holzkeule

 

 

Xylaria hypoxylon

Geweihförmige Holzkeule

 

 

Xylaria longipes

langstielige Ahorn-Holzkeule

 

 

Xylaria polymorpha

Vielgestaltige Holzkeule

 

 

 

 

 

 

Basidiomyceten (Ständerpilze)

 

 

Amanita excelsa

Grauer Wulstling

 

 

Amanita rubescens

Perlpilz

 

 

Antrodia xantha

Gelbe Tramete

 

 

Bjerkandera adusta

Angebrannter Rauchporling

 

 

Boletus aereus

Schwarzhütiger Steinpilz

 

 

Boletus luridus

Netzstieliger Hexenröhrling

 

 

Boletus reticulatus

Sommersteinpilz

 

 

Calocera cornea

Laubholz-Hörnling

 

 

Calyptella capula

Mützenförmiger Schüsselschwindling

 

 

Collybia dryophylla

Waldfreundrübling

 

 

Coprinus atramentarius

Falten-Tintling

 

 

Daedalea quercina

Eichenwirling

 

 

Daedaleopsis confragosa

Rötende Tramete

 

 

Datronia mollis

Großsporige Datronie

 

 

Exidia glandulosa

Becherförmiger Drüsling

 

 

Exidia pithya

Teerflecken-Drüsling

auf Fichte

 

Fomes fomentarius

Zunderschwamm

 

 

Fomitopsis pinicola

Rotrandiger Baumschwamm

 

 

Galerina paludosa

Weißflockiger Sumpf-Häubling

 

 

Gandoderma applanatum

Flacher Lackporling

 

 

Gloeophyllum abietinum

Tannenblättling

 

 

Hydropus subalpinus

Alpenwasserkopf

 

 

Hymenochaete rubiginosa

Rotbrauner Borstenscheibling

 

 

Hypholoma fasciculare

Grünblättriger Schwefelkopf

 

 

Inocybe petiginosa

Graugezonter Zwerg-Risspilz

 

 

Inonotus radiatus

Erlen-Schillerporling

 

 

Kuehneromyces mutabilis

Stockschwämmchen

 

 

Lachnella vilosa

Filziger Schüsselseitling

 

 

Lactarius theiogalus

Flatter-Milchling

 

 

Megacollybia platyphylla

Breitblättriger Rübling

 

 

Mutinus caninus

Hundsrute

 

 

Mycena purpureofusca

Lilaschneidiger Helmling

bei Larix

 

Peniophora limitata

Eschen-Zystidenrindenpilz

 

 

Peniophora quercina

Eichen-Zystidenrindenpilz

 

 

Phallus impudicus

Stinkmorchel

 

 

Phellinus ferruginosus

Rostbrauner Feuerschwamm

 

 

Piptoporus betulinus

Birkenporling

 

 

Pluteus cervinus

Rehbrauner Dachpilz

 

 

Polyporus badius

Schwarzroter Porling

 

 

Polyporus ciliatus

Maiporling

 

 

Psathyrella candolleana

Lilablättriger Saumpilz

 

 

Pycnoporus cinnabarinus

Zinnoberschwamm

 

 

Rickenella fibula

Orangeroter Heftelnabling

 

 

Rigidoporus vitreus

Wässriger Porling

 

 

Russula atropurpurea

Purpurschwarzer Täubling

 

 

Russula cyanoxantha

Frauentäubling

 

 

Russula heterophylla

Grüner Speisetäubling

 

 

Russula ochroleuca

Ocker-Täubling

 

 

Schizopora radula

Spaltporling

 

 

Skeletocutis nivea

Halbresupinater Weichporling

 

 

Steccherinum fimbriatum

Gefranster Resupinatstacheling

 

 

Stereum hirsutum

Striegeliger Schichtpilz

 

 

Stereum rugosum

Runzeliger Schichtpilz

 

 

Stereum sanguinolentum

Blutender Nadelholz-Schichtpilz

 

 

Tephrocybe palustris

 

 

 

Trametes gibbosa

Buckel-Tramete

 

 

Trametes hirsuta

Strieglige Tramete

 

 

Trametes versicolor

Schmetterlingstramete

 

 

Trichaptum abietinum

Violetter Lederporling

 

 

Tyromyces stipticus

Bitterer Saft-Porling

 

 

Vuilleminia alni

Rindenspringer

 

 

Xylobolus frustulatus

Mosaik-Schichtpilz

auf Eiche

MV 2



Publiziert in Artenliste
No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login