{phocagallery view=category|categoryid=10|imageid=306|detail=4|displaydownload=0|float=left} {phocagallery view=category|categoryid=10|imageid=308|detail=4|displaydownload=0|float=left}REHNA/GÄGELOW - Die Gewinner des erstmals vergebenen Umweltpreises des Landkreises Nordwestmecklenburg haben ein noch stärkeres Engagement im Naturschutz angekündigt. Der Vorsitzende des Rehnaer Pilzvereins "Heinrich Sternberg", Torsten Richter, sagte nach der Preisverleihung im Gägelower Hotel Best Western: "Die Auszeichnung ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich. Wir werden uns auch zukünftig im Naturschutz unserer Region einmischen."

 

Der Landkreis würdigte mit der Auszeichnung auch einen Verein, dessen Mitglieder sich zuletzt kritisch mit der Arbeit des Zweckverbandes Schaalseelandschaft auseinander gesetzt haben. Dabei warnten die Mitstreiter um Torsten Richter vor einem Sterben auf Raten des Kuhlrader Moores, gelegen im Biosphärenreservat Schaalsee (SVZ berichtete).

In seiner Laudatio hob Kreis-Fachdienstleiter Umwelt Wolfgang Schünemann die vorbildliche Arbeit des derzeit einzigen gemeinnützigen Pilzvereins in MV hervor. "So ist das Hauptanliegen die Erforschung, Dokumentation und der Erhalt bzw. Schutz der heimischen Pilzwelt", sagte Schünemann. Allein im unter europäischen Schutz stehenden Waldgebiet "Röggeliner See und Woitendorfer Wald" konnten 1012 verschiedene Pilzarten nachgewiesen werden, darunter viele vorher noch nie für MV nachgewiesene Arten. Hervorzuheben sei zudem die Zusammenarbeit mit der Schule Rehna. Der Verein praktiziere Umweltbildung am Naturobjekt, wie es besser nicht gehe.

Erstmals seit Bestehen des Landkreises war der mit 2000 Euro dotierte Umweltpreis auf Initiative Sabine Dallmeier-Peschkes (Bündnis90/Die Grünen) vergeben worden.

 

aus SVZ vom03.12.09 von Michael Schmidt

 

icon Laudatio Verleihung Umweltpreis 2009 (114.22 kB 2009-12-04 09:08:26)

No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login