Austernseitlinge und Knoblauchschwindlinge gesammelt

Rehna (Von Torsten Richter) • Wer Pilze sammeln möchte, der muss dieser Tage schon etwas genauer schauen. Der Pilzverein Rehna hatte bei seiner jüngsten Wanderung jedoch Glück und entdeckte u.a. Würzpilze für die heimische Küche. Bedingt durch das für die Jahreszeit deutlich zu warme und gleichzeitig niederschlagsarme Wetter hält sich die Pilzwelt derzeit eher etwas im Verborgenen. Und so achteten die Rehnaer Pilzfreunde auf ihrer jüngsten Wanderung nicht nur auf schmackhafte Speisepilze, sondern auch auf wahre Leckerbissen für das Auge. In den herrlich lichtdurchfluteten Buchenhochwäldern des Woitendorfer Forstes wuchsen neben Herbsttrompeten, Stockschwämmchen und reichlich Rotfußröhrlingen, bereits auch Austernseitlinge. Diese schiefergrauen Blätterpilze gelten eigentlich als typische Arten des Winterhalbjahres. Besonders beeindruckt waren die Pilzfreunde von optisch attraktiven Arten. Entdeckt wurden herrliche Exemplare des Birken-Blättlings, wie sie einen Totholzstamm aus Buche eroberten. Die Unterseite des Pilzes überrascht mit einer an ein Labyrinth erinnernden Porenschicht.

Würzpilz versprüht Duft im herbstlichen Wald

Einige Meter weiter drängelten sich die auch als Würzpilze geschätzten Knoblauchschwindlinge durch das Moos und verströmten dabei ihren namensgebenden Duft im herbstlichen Wald. Der absolute Höhepunkt wartete aber noch an alten Buchenstämmen auf die Vereinsmitglieder.

Einfach herrlich schimmerten die feuchtglänzenden weißen Buchenschleimrüblinge im herbstlichen Licht . Die nächste Aktivität des Rehnaer Pilzvereins wird die Teilnahme am Benefiz-Gala-Dinner im Deutschen Haus sein. Frische Pilze werden zu einem kulinarischen Menü verarbeitet und mit dem Verkauf die Ausbaggerung des Mühlenteiches unterstützt! Wer von den Vereinsmitgliedern wieder auf Pilzwanderung will, kann das am Sonntag, den 5. November, tun. Um 10.00 Uhr trifft man sich wieder vor dem Langen Haus in Rehna.

aus SVZ vom 25.10.2006
Link:   http://www.svz.de/newsmv/lr/gad/index.html
No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login